Aktuelles

Team Lebensraum-Gottesdienst

Im Februar haben wir bereits den zweiten Lebensraum Gottesdienst zum Thema Zeit in unserer Kirche gefeiert.

Die Lebensraum Gottesdienste werden von einem Team vorbereitet. In diesem Team bringt sich jeder ganz unterschiedlich und nach seinen Fä-higkeiten und Begabungen ein.

Das Team freut sich über jede Unterstützung mit kreativen Ideen bei der

Musik, der Vorbereitung von Geschenken, der Mitwirkung im Gottes-dienst oder der Vorbereitung des Bistros.

Das Team trifft sich zur Vorbereitung im Martin-Luther-Haus. Alle Inte-ressierten sind hierzu herzlich eingeladen und können sich gerne bei Fra-gen unter der Telefonnummer 04950-488 melden.

Die nächsten Termine werden noch festgelegt und werden zeitnah auf der Homepage und im Aushangkasten veröffentlicht.

 

Kirchenmusik

Gitarrenchor Saitenwind
mittwochs 19:00 – 20:15 Uhr
Leitung Martina Even-Eilers  04946 / 91 63 97
Heino Burlager 04950 / 3383
Wir sind u.a.in folgenden Gottesdiensten zu hören:
12.3.;1.4.; 14.5.;
Gitarrenchor Wegbegleiter
donnerstags 19:45 – 21:30 Uhr
Leitung: Anne Tammen  04950 / 37 81
Wir sind u.a.in folgenden Gottesdiensten zu hören:
3.3.; 9.3.; 2.4.; 28.5.
Posaunenchor
dienstags 20:15 – 21:.30 Uhr
Leitung: Johann Berghaus  04950 / 25 53
Wir sind u.a.in folgenden Gottesdiensten zu hören:
9.4; 14.4;

Kindergruppe
Quelle: Kirchengemeinde Hesel

Achtung Jugendgruppe!!!

An alle Jugendlichen.
Wir treffen uns immer in den ungeraden Wochen am Dienstag um 18:00 Uhr im Gemeindehaus. Gemeinsam haben wir immer viel Spaß, ob beim Kochen, Spiele spielen, Kreativ sein und Quatschen.
Ein Highlight sind jedes Jahr wieder unsere ganz speziellen Dschungel-prüfungen. Genauso gehört der Beautyabend einmal im Jahr fest dazu.
Die jugendlichen Mitarbeiter planen und leiten diesen, mit Unterstützung von unserer Diakonin Annegret Klenzendorf.
Im Sommer sind wir auch gerne draußen, spielen zum Beispiel Fußball oder essen Eis.
Die anderen Gruppenmitglieder sind zwischen 11-14 Jahre alt, ob Mäd-chen oder Junge alles ist bei uns vertreten. Wenn du also Lust hast, schau einfach rein.
Wir freuen uns auf dich.

Juleica
Quelle: Kirchengemeinde Hesel


 

Anmeldung „Konfitje 2019“


Im Juni beginnt die Konfirmandenzeit für alle, die ein oder zwei Sonntage vor Ostern 2019 konfirmiert werden möchten. Wer dann dabei sein möch-te, sollte bis 30. Juni mindestens 12 Jahre alt sein. Bei einem Informati-onsabend am Mittwoch, den 10. Mai, um 19:30 Uhr im Martin-Luther-Haus, Am Ehrenmal 1, erzählen Diakonin Annegret Klenzendorf und Pas-tor Stefan Bischoff, was die Kinder in ihrer Konfirmandenzeit alles erle-ben und kennenlernen können. Das Anmeldeformular und die Ordnung für die Konfirmandenzeit können im Internet unter www.kirche-hesel.de ausgedruckt werden. Sie sind auch im Gemeindebüro zu erhalten.
Wer bereits weiß, dass er oder sie bei diesem Konfitje dabei sein möchte, stecke die Anmeldung bitte bis zum 1. Mai mit einer Kopie der Taufur-kunde in den weißen Briefkasten vom Gemeindebüro, Kirchstraße 21. Wer noch nicht getauft ist, kann in der Konfirmandenzeit getauft werden. Der Unterricht ist bis zu den Sommerferien am Donnerstagnachmittag, danach am Dienstagnachmittag und nach den Sommerferien im nächsten Jahr wieder am Donnerstagnachmittag.

Christi Himmelfahrt


Donnerstag, 25.05. 10.30 Uhr
Freiluft-Familiengottesdienst der Kirchengemeinden Filsumm Hesel,
und Holtland
im Garten der Familie Busboom, Siebestr. 36 in Siebestock
Predigt Pastor Sven Grundmann
vereinte Kirchen- und Posaunenchöre
anschließend wird Suppe angeboten
(bei schlechten Wetter in der Holtlander Kirche)
 

Reformation in Ostfriesland


Schulpastor Andreas Scheepker, Aurich
Donnerstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Holtland
Dienstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Firrel

Hubertusgottesdienst
Quelle: Kirchengemeinde Hesel

Bericht aus dem Kirchenvorstand


Bauarbeiten / Brandschutzmaßnahmen:
Die Renovierung des Sitzungsraumes (Kleiner Saal) ist erfolgt.
Die Auswirkung der energetischen Sanierung ist dort bereits sehr positiv spürbar!
Als letzter Teil der Bauarbeiten in unserem Martin-Luther-Haus beginnt nun die Renovierung des Jugendraumes. Auch hier wollen wir wieder durch Eigenleistungen die Kosten deutlich senken.
Haushaltsplanung 2017
Auch in diesem Haushaltsjahr wird die Finanzierung der Bau- und
Brandschutzmaßnahmen mit allen Folgekosten uns noch beschäftigen!
Einer der Schwerpunkte neuer Anschaffungen wird vor allem sein:
Ausstattung des Pfarrbüros mit der für die sachgerechte Bearbeitung der Aufgaben zunehmend nötigen technischen Voraussetzungen.
Inka Krumme

„Paten“ für neue Flüchtlings-Familien gesucht


Nach dem starken Zuzug von Flüchtlingen vor ein bis zwei Jahren kom-men zur Zeit nur noch wenige Flüchtlinge nach Hesel. Speziell bei Fami-lien ist es gut, wenn sie eine Zeit lang besucht und bei allerersten Termi-nen begleitet werden, um sich mit den Kindern in der neuen Umgebung bald selbst zurecht zu finden. Ziel ist es dabei, die Eigenständigkeit von Anfang an zu fördern. Hilfreich ist es auch, wenn sich zwei oder drei „Paten“ bei der Begleitung einer Familie ergänzen und abwechseln. Für zwei oder drei neue Familien sucht die Gemeinde Hesel zur Zeit Paten. Wer sich das vorstellen kann, wende sich bitte an Kirsten Becker-Koens im Familienstützpunkt Hesel, Tel. 988 209, familienstuetzpunk-te@hesel.de, oder an Pastor Stefan Bischoff.

Jugendfestival
Quelle: Kirchengemeinde Hesel
 
Stiftungsabend
Quelle: Kirchengemeinde Hesel
Konfirmation0204
Quelle: Kirchengemeinde Hesel
Konfirmation0904
Quelle: Kirchengemeinde Hesel
Jugendabende
Quelle: Kirchengemeinde Hesel


 

Die Spielkreise in unserer Gemeinde


Wichtig: Bei den Spielkreisen (Spielkreis, Kindertreff und Raupe
Nimmersatt) ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.
Ansprechpartnerin für diese Gruppen ist Jutta Konken,
Tel: 04950/757
Spielkreis: montags 9.30 – 11.00 Uhr (1/2 – 5 Jahre)
Kindertreff: mittwochs: 15.30 – 17.00 Uhr (1/2 – 5 Jahre)
Raupe Nimmersatt: donnerstags: 15.30 – 17.00 Uhr (1/2 – 3 Jahre) 

Terminvorschau:


Waldgottesdienst (Gut Stikelkamp): Sonntag, 18. Juni, 10 Uhr
Plattdeutscher Gottesdienst: Sonntag, 16. Juli, 10 Uhr
Goldene Konfirmation: Sonntag, 6. August, 10 Uhr
Begrüßung der neuen Konfirmanden: Sonntag, 13. August, 10 Uhr
Luther-Gottesdienst: Sonntag, 27. August, 17 Uhr
Diamantene Konfirmation: Sonntag, 10. September, 10 Uhr
Tauferinnerungs-Gottesdienst: Sonntag, 17. September, 10 Uhr

Tauftermine und Tauferinnerungs-Gottesdienst


Taufen können angemeldet werden für den 16. April, 7. Mai, 21. Mai, 9. Juli, 17. September, 22. Oktober, 12. November oder 10. Dezember, je-weils um 10 Uhr
Der 17. September ist zugleich Tauferinnerungs-Gottesdienst für alle, die vor etwa 6 Jahren getauft wurden.

Friedhofssicherung


Die Sicherheit auf unserem Friedhof ist entsprechend den Regeln der Gar-tenbau-Berufsgenossenschaft dauerhaft zu gewährleisten. Dabei kommt der Standsicherheit der Grabmahle eine besondere Bedeutung zu. Der Kirchenvorstand veranlasst deshalb mindestens einmal pro Jahr eine sog. Druckprüfung, bei der festgestellt wird, ob die Grabmale noch fest mit dem Fundament bzw. mit dem Sockel verbunden sind und damit mögli-che Gefahren weitgehend ausgeschlossen werden können.. Die nächste Standsicherheitsprüfung ist für Dienstag, den 09. Mai, 19.00 Uhr, vorgesehen. Bei Mängelfeststellung erfolgt die Aufforderung an den Grabnutzer, möglichst mit Hilfe eines Steinmetzbetriebes umgehend für Abhilfe zu sorgen..
Der Kirchenvorstand legt Wert auf einen gewissen Standard an Pflege an den Gräbern auf dem Friedhof. Bei offensichtlichen Vernachlässigungen werden die Grabnutzer verständigt und gebeten, eine Verbesserung her-beizuführen.
Heiko Müller

Kandidatinnen und Kandidaten für die Kir-chenvorstandswahl 2018 gesucht

Kennen Sie eine Kirchenvorsteherin/ einen Kirchenvorsteher persönlich?
Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob es nicht interessant sein könnte, Ihre Kraft und Kreativität in Ihre Kirchengemeinde einzu bringen?
Halten Sie Kirchenräume für wichtige Orte?
Besuchen Sie ab und zu einen Gottesdienst?
Kennen Sie Ihren Pastor persönlich?
Interessiert es Sie, was mit dem Geld passiert, das Sie monatlich als Kirchensteuer bezahlen?
Erinnern Sie sich gerne an Ihren Konfirmationsspruch?


Wenn Sie drei oder mehr dieser Fragen mit „ja“ beantwortet haben, ermuntern wir Sie, sich etwas intensiver mit den Aufgaben des Kirchenvorstands vertraut zu machen und sich eine Kandidatur für die Wahl zum Kirchenvorstand am 11.März 2018 ernsthaft zu überlegen.
Sprechen Sie uns gerne persönlich an.