Kinder-und-Jugendarbeit

Nachricht 25. Mai 2020

Regelmäßige Termine für Kinder und Jugendliche

Jugendtreff (Jugendliche ab 14 Jahren)

dienstags (in geraden Kalender - Wochen) von 18:00 - 19:30 Uhr,

Mitarbeitertreff (für Jugendmitarbeiter)

donnerstags von 19:30 – 21:00 Uhr

Die Spielkreise in unserer Gemeinde

Wichtig: Bei den Spielkreisen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Ansprechpartnerin für diese Gruppen ist Jutta Konken, Tel. (0 49 50) 757

Spielkreis: montags 9:30 – 11:00 Uhr (1/2 – 5 Jahre)

Hallo Kinder, aufgepasst!!!

 Mit mehreren Kindern im Gemeindegarten zu singen, zu spielen und zu basteln, ist im Moment leider noch etwas schwierig. Wir hoffen aber sehr, dass diese „ungewöhnlichen“ Zeiten schnell vorüber gehen und wir uns alle bald wieder zum Spielen treffen können. Wahrscheinlich kannst Du bis dahin etwas Abwechslung gebrauchen. Diese möchten wir Dir gerne geben. Jeden Mittwoch, in der Zeit vom 3. Juni bis 29. Juli wird im Gemeindegarten unter dem Dach des Pavillons eine „Kleinigkeit“ auf Dich warten. Das kann ein Basteltipp sein, eine kurze Geschichte oder eine andere Überraschung. Alle Kinder im Alter zwischen 5 und 9 Jahren können sich jeweils ihre Überraschung abholen. Wie geht das? Nehmt einen Karton (am besten einen Schuhkarton) und schreibt darauf Euren Namen. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr den Karton bemalen oder bekleben. Stellt ihn auf den Tisch unter dem Dach des Pavillons im Gemeindegarten. Jeden Mittwoch könnt Ihr dann in der Zeit zwischen 12:00 und 18:00 Uhr Euren Karton entleeren. Dafür nehmt Ihr den Eingang vom Friedhof in den Gemeindegarten. Habt Ihr Lust mitzumachen? Dann stellt doch Euren Karton dort auf ! Ich bin schon sehr gespannt, wer dabei alles mitmachen wird.

Bei Fragen könnt Ihr mich gerne anrufen:  (04 91) 91 21 798

Viele Grüße ! Eure Annegret Klenzendorf 

Wir können auch „anders“

Das ist schon alles im Moment sehr ungewohnt. Kein Gespräch unter realen Bedingungen, alles läuft digital. Was für den Schulunterricht gilt, gilt auch für den Konfirmandenunterricht. Er funktioniert im Moment über E-Mail. Auf diese Weise versuchen wir miteinander im Gespräch zu bleiben. Die Konfis bekommen kleine Aufgaben oder einen Impuls, der sie dann in den nächsten Tagen begleiten soll. Gottesdienste konnten auch online angeschaut werden, als in der Kirche keine stattfanden. Ein kleiner Fragebogen wurde dazu im Anschluss von den Konfirmanden ausgefüllt. Aber kann man sich ja auch wieder in der Kirche treffen. Online gestalten sich im Moment auch noch die Treffen der Jugendmitarbeiter. Per Videokonferenz versuchen wir uns dabei über unsere Gefühlslage, die aktuelle Situation und die nächsten Schritte auszutauschen. Welche Projekte sind planbar, was könnten wir in den nächsten Wochen umsetzen? Manches können wir leider nur anreißen, da auch wir nicht wissen, welche Situation in ein paar Wochen sein wird. Trotz der Schwierigkeiten ist es immer sehr schön, wenn wir uns sehen und miteinander reden können, und sei es auch nur digital. 

Singe-Wochenende entfällt

Das hatten wir uns auch anders vorgestellt! Singen, spielen, basteln, essen - alles hatten wir geplant, aber leider ist die Durchführung so im Moment nicht möglich. Aus diesem Grund müssen wir dieses Singe-Wochenende im Juni leider absagen. Aber Ihr wisst ja: Es ist nur aufgeschoben und nicht aufgehoben !!!! Wir freuen uns schon auf das nächste Singe—Wochenende und hoffen sehr, dass ganz viele kleine und größere Sängerinnen und Sänger dann wieder mit dabei sind. Bis dahin, wir freuen uns jetzt schon auf Euch!!!